Datenschutzverordnung "DSGVO"

An unsere Kunden der

Protect Brandschutz GmbH & Co.KG

Erlenstraße 1

72639 Neuffen

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die Daten-Grundschutzverordnung der EU (DSGVO) ist seit dem 25.05.2018 verpflichtend für alle Einrichtungen und Organisationen die personenbezogenen Daten automatisiert verarbeiten und speichern.

 

Die Protect Brandschutz GmbH & Co.KG verarbeitet personenbezogene Daten von Ihnen und Ihrer Organisation.

 

Mit diesem Schreiben informieren wie Sie über Ihre Rechte nach der DSGVO und fügen Ihnen unsere Datenschutzhinweise bei, mit der Bitte, diese an die in Ihrem Hause zuständigen Mitarbeiter die mit uns in Kontakt stehen weiterzuleiten.

 

Wird Ihrerseits diesem Schreiben nicht widersprochen gelten die unten angeführten Ausführungen als von Ihrer Seite aus genehmigt und zugesprochen bis auf Widerruf.

 

Danke und freundliche Grüße aus Neuffen

Protect Brandschutz GmbH & Co.KG 

 

Datenschutzhinweise nach Art. 13 DSGVO – Stand Mai 2018

 

1. Allgemeines

 

In der Abwicklung unserer Geschäftsprozesse verarbeiten wir Daten von Ihnen, deren Schutz für uns Auftrag und Verpflichtung ist.

Hiermit informieren wir Sie über Ihre Rechte aus dem Datenschutzgesetz und die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Protect Brandschutz GmbH & Co.KG.

 

2. Verantwortliche Stelle/Kontakt Datenschutzbeauftragten

 

Protect Brandschutz GmbH & Co.KG

Erlenstraße 1

72639 Neuffen

Tel:        0173-6667533

Email:   datenschutz@protectbrandschutz.de

 

3. Erhebung, Speicherung und Kategorien von personenbezogenen Daten; Art und Zweck der Verarbeitung

 

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, sei es wegen Produktfragen und begleitender Beratungsleistung oder zur Angebotsabgabe und weiterführender Korrespondenz mit Ihnen, erheben wir Ihre personenbezogenen Daten.

Wenn wir Ihren Auftrag erhalten, erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung des Vertragszweckes bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen sowie zur Rechnungslegung.

 

Kategorie von personenbezogenen Daten:

-              Ihre Personendaten, wie Name und Geburtsdatum

-              Adresse und Kontaktdaten, wie Postanschrift, E-Mail Adresse, Telefonnummer

-              Auftrags-, Lieferdaten wie weitergehende Informationen, die für die Bearbeitung und Durchführung des

               Auftrages bzw. der Anfrage notwendig sind

-              Finanzdaten und steuerrechtlich Relevante Daten , wie Bankverbindungen und Steuernummer

-              Gewerbeanmeldung sowie mit den genannten Kategorien vergleichbare Daten

 

4. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

 

Erfüllung vertraglicher Pflichten – Art. 6 Abs. 1b DSGVO

 

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1b DSGVO zu den genannten Zwecken für die Erfüllung des Vertragszweckes bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich; etwa zur Erstellung von Angeboten und zur Lieferung unserer Produkte oder Erbringung unserer Leistungen Bei Nichtbereitstellung dieser Daten kann in der Folge der Vertrag u.U. nicht geschlossen werden. 

 

 

 

 

 

Datenschutzhinweise nach Art. 13 DSGVO – Stand Mai 2018

 

Gesetzliche Vorgaben – Art. 6 Abs. 1c DSGVO

 

Unserem Unternehmen obliegen rechtliche Verpflichtungen, durch die eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1c DSGVO erforderlich wird. Dazu gehört z. B. die Erfüllung handelsrechtlicher und steuerrechtlicher Pflichten.

 

Vorgaben aufgrund Ihrer Einwilligung – Art. 6 Abs. 1a DSGVO

 

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben (z.B. für Newsletter oder werbliche Maßnahmen), ist die Rechtsmäßigkeit dieser Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1a DSGVO auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

 

Vorgaben zum Schutz lebenswichtiger Interessen -  Art. 6 Abs. 1d DSGVO

 

In Ausnahmefällen kann die Verarbeitung und Herausgabe von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen des Betroffenen oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre z. B. der Fall, wenn ein Besucher in unseren Geschäftsräumen verunfallt oder verletzt werden würde und aus diesem Grund seine Personalien oder andere lebenswichtige Informationen an einen Arzt oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssen.

 

Vorgaben im Rahmen der Interessenabwägung – Art. 6 Abs. 1f DSGVO

 

Wenn das Erfordernis vorliegt und wenn die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen, verarbeiten wir gemäß Art. 6 Abs. 1f DSGVO Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten.

Erfordernisse können das Qualitätsmanagement oder Marketingzwecke sein.

 

5. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

 

In unserem Unternehmen bzw. in unserer Organisation erhalten die Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen. Für die Abwicklung Ihrer Anfrage oder Ihres Auftrags kann die Weitergabe an Dritte erforderlich sein. Dritte sind in dem Fall Hersteller und Lieferanten oder Subunternehmer. Auch von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesen Zwecken Daten erhalten. Vorausgesetzt, dass diese ebenfalls den Datenschutz im Sinne der DSGVO wahren. Dies sind insbesondere beauftragte Logistikunternehmen, sowie Unternehmen aus dem IT-Dienstleistungsbereich, aus der Buchhaltung, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Einkaufskooperationen, Kreditversicherer, Banken, sowie Marketing und Werbeagenturen und Entsorgungsunternehmen. Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

 

 

 

 

Datenschutzhinweise nach Art. 13 DSGVO – Stand Mai 2018

 

6. Dauer der Datenspeicherung

 

Die Speicherung der personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht zur weiteren Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind oder Sie in eine darüberhinausgehende Speicherung eingewilligt haben.

 

7. Datenübermittlung von personenbezogenen Daten an Drittland

 

Die Protect Brandschutz GmbH & Co. KG erklärt, dass eine Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (sogenannte Drittstaaten) nicht erfolgt.

 

8. Ihre Auskunftsrechte

 

Nach Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, sich bei uns über die zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten, Auskunft einzuholen. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO.

 

Wenn Sie von Ihrem Recht Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich bitte schriftlich an:

 

Protect Brandschutz GmbH & Co. KG

Erlenstr. 1

72639 Neuffen

Email:   datenschutz@protectbrandschutz.de

 

9. Widerrufsrecht

 

Wenn Sie der Protect Brandschutz GmbH & Co. KG für bestimmte Zwecke der Verarbeitung von personenbezogenen Daten eine Einwilligungserklärung erteilt haben, können Sie diese jederzeit für die Zukunft widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO nach dem Stand vom 25. Mai 2018 uns gegenüber erteilt worden sind. Die Rechtsmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt.

 

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigtem Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

 

GOOGLE ANALYTICS ERGÄNZUNG

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken.
Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter den Google Analytics Bedingungenbzw. unter der Google Analytics Übersicht. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.